#seminarangebote

MITREDEN – MITGESTALTEN – MITENTSCHEIDEN

Partizipationsbedarf

Vor dem Hintergrund der Handlungsfelder Wissen – Kommunikation – Befähigung sieht sich der Bildungsverein #offenegesellschaft beauftragt, Menschen zu ermöglichen den gesellschaftlichen Gestaltungsprozess mitzubeeinflussen. In Zeiten des politischen Umbruchs braucht es Persönlichkeiten, die loyal, zukunftsfähig und stabil sind, um voranzugehen. Dazu haben wir Fortbildungen entwickelt, die einerseits für Verantwortungsübernahme in der Gesellschaft qualifizieren und andererseits Menschen befähigen, anderen ihr Wissen weiterzugeben um als Multiplikator*innen in der Ausbildung neuer Trainer*innen zu fungieren.

Unser Ziel

Der Bildungsverein #offenegesellschaft hat den Anspruch eines zeitgemäßen Verständnisses von Politik in dem Mitreden – Mitgestalten – Mitentscheiden zentrale Werte sind. Vor diesem Hintergrund haben wir uns mit unseren Seminaren zum Ziel gesetzt, persönliche Stärken zu fördern, um Politik neu zu formulieren und umzusetzen.

Unser Angebot

Wir bieten ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot, welches gesellschaftspolitische Grundlagen vermittelt, sowie Leadership für zukünftige politische Persönlichkeiten mit einschließt. Hierzu stellen wir Handwerkszeug für politische Arbeit zur Verfügung. Von unseren Seminaren und Workshops können auch politisch aktive Gruppen profitieren. Die Angebote können dabei individuell auf den Bedarf der Gruppen abgestimmt werden.

Unser politisches Aus- und Weiterbildungsprogramm ist modular aufgebaut und umfasst unter anderem Organisation von politischen Gruppen, persönliche Kompetenzen, Partizipation, Öffentlichkeitsarbeit und bundesländerpolitische Themen. 

Vorgesehen ist auch die Bildung eines Alumi-Netzwerks, in welchem sich ehemalige Teilnehmer*innen auch nach den Aus- und Weiterbildungen austauschen können.

Eine weitere Möglichkeit, sich mit ausgewählten Themeninhalten auch außerhalb der Seminare zu beschäftigen, bietet der Bildungsverein #offenegesellschaft durch die Vortragsreihen und Diskussionsrunden #deroffenesalon an, den Sie auch gerne mitgestalten können.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte: akademie@bvog.at